Geschichte

"Aer" ist eine uralte Energiequelle des Universums. Die Welt "Terca Lumireis" wird von "Blastia" zusammengehalten, das seine Energie aus Aer erhält. Die Bewohner von Terca Lumireis genießen ihr Leben in Städten, in denen sie durch Barrieren von den Monstern ihres Planeten sicher sind.

Das Reich regierte einst über die Menschen, um den Frieden zu bewahren. Die Blastia, das Vermächtnis einer uralten Zivilisation, standen unter strikter Kontrolle durch das Reich und nur bestimmte Leute hatten das Privileg, sie zu nutzen. Die armen Bewöhner des Planeten bildeten schon bald Organisationen für mehr Freiheit - die Gilden - und versuchten, der Herrschaft des Reichs zu entgehen. Zu guter Letzt bildete sich durch Kampf und Kompromiss eine neue Gesellschaft mit einem komplizierten Verhältnis zwischen dem Reich und den Gilden.

Nach dem Großen Krieg vor zehn Jahren und dem Machtkampf nach dem Tod des Kaisers schien die Welt endlich Frieden gefunden zu haben...



DIE SITUATION...
Yuri ist in der Unterstadt von Zaphias aufgewachsen. Er ist mit Flynn - Yuris bestem Freund aus der Kindheit - zu den kaiserlichen Rittern gegangen und hat dortjedoch wegen seiner Enttäuschung über die Korruption der Ritter den Dienst aufgegeben. Jetzt lebt er sein Leben so, wie er es möchte, und hilft den Menschen in der Unterstadt bei ihren Problemen.

Eines Tages trifft Yuri ein mysteriöses Mädchen namens Estelle. Da sie auf der Suche nach Flynn ist, entscheidet sich Yuri, sie zu begleiten.

Yuri weiß noch nicht, dass diese seltsame Begegnung schon bald das Schicksal vieler Menschen bestimmen wird.